Häufig gestellte Fragen

  • Welche Bedeutung hat das Emblem?

    So wie MercedesBenz für seinen Stern bekannt ist, werden die Shriners mit ihrem Halbmond oder ihrem „Jewel of the Order“ in Verbindung gebracht. In Weiterführung des Themas Naher Osten, besteht das Emblem aus den Klauen eines Tigers, in der Mitte verbunden durch den Kopf einer Sphinx. Hinten befinden sich eine Pyramide, eine Urne und ein Stern. Außerdem verdeutlicht das Emblem das Motto „Robur et Furor“, was „Stärke und Wut“ bedeutet. Der Halbmond hängt an einem Krummsäbel, und von der Sphinx hängt ein fünfzackiger Stern.

    Genau wie der Mercedes-Stern etwas repräsentiert – die Herrschaft über Land, Luft und Wasser – repräsentiert auch das Shriners-Emblem etwas. Der Krummsäbel steht für das Rückgrat der Bruderschaft, seine Mitglieder. Die zwei Klauen symbolisieren Brüderlichkeit und Menschenliebe, die Shriners Hospitals for Children®. Die Sphinx steht für das regierende Organ der Shriners, während der Stern, der darunter hängt, die zahlreichen Kinder symbolisiert, denen jedes Jahr geholfen werden konnte.

  • Woher kommt das Motto der Bruderschaft?

    Das markante Motto der Bruderschaft stammt von den Gründern Billy Florence, Schauspieler, und Walter Fleming, Arzt. Fleming und Florence wollten der neuen Bruderschaft einen farbenfrohen, interessanten Beigeschmack verleihen, und es wird vermutet, dass Florence das arabische Thema nach einer Europareise in den Sinn kam.

    Man muss wissen, dass Shriners International kein Geheimbund ist, obwohl die Wurzeln des Motivs einen geheimnisvollen Eindruck erwecken.

  • Wie lange dauert es, ein Freimaurer zu werden?

    Der Weg zum Freimaurer hängt vom Land und der Loge ab. In einigen Staaten gibt es beschleunigte Verfahren, wie eintägige Seminare. Ihr Mentor wird Ihnen zeigen, was in Ihrem Staat möglich ist. Der übliche Zeitrahmen vom Beginn bis zum Meister der Freimaurer liegt bei 6 Monaten.

  • Wie kann ich Shriners Hospitals for Children® unterstützen?

    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die philanthropischen Aktivitäten zu unterstützen, einschließlich freiwilliger Mitarbeit in einem der Shriners Hospitals for Children®, dem Transport von Patienten zu den Behandlungen im Krankenhaus oder Besuchen der Kinder im Krankenhaus. Sie können die Kliniken auch fördern, indem Sie Spendensammler beherbergen und so die philanthropischen Ideale unterstützen, oder aber, indem Sie an die Shriners Hospitals for Children® spenden. Weitere Informationen über die zahlreichen Möglichkeiten, Gutes zu tun, finden Sie auf www.donate2shc.org oder unter der Nummer 001 800-241-GIFT (4438).

  • Welche Verpflichtungen hat ein Shriner?

    Von jedem Shriner wird erwartet, dass er das Wachstum der Gemeinschaft unterstützt, indem er neue Mitglieder einlädt und so aktiv wie möglich ist. Shriners fördern außerdem philanthropische Aktivitäten, die Shriners Hospitals for Children®, indem sie freiwillig in den Krankenhäusern mithelfen, an Aktionen zum Spendensammeln teilnehmen und dabei helfen, Kinder zu finden, denen die fachmännische medizinische Behandlung in den Krankenhäusern helfen kann.

  • Welche Arten von Behandlungen werden in den Shriners Hospitals for Children® durchgeführt?

    Shriners Hospitals for Children® ist eine internationale Gesundheitsorganisation, die das Leben von Kindern verbessern möchte, indem sie Kinderkrankenpflege, innovative Forschung und herausragende Unterrichtsprogramme zur Verfügung stellt. Die Krankenhäuser sind auf bestimmte Behandlungsgebiete spezialisiert:

    Orthopädische Behandlungen – behandelnde und rehabilitative Maßnahmen für Kinder mit angeborenen Missbildungen und Erkrankungen, Probleme durch orthopädische Verletzungen und Erkrankungen des neuromuskulären Systems und des Skeletts.

    Versorgung von Verbrennungen – Behandlung von akuten und nicht akuten Brandwunden und daraus resultierenden Vernarbungen, begleitet von körperlicher und emotionaler Rehabilitation.

    Rückenmarksverletzungen – Rehabilitation von Rückenmarksverletzungen speziell für Kinder mithilfe einiger der fortschrittlichsten Behandlungsmethoden in den gesamten USA und mit umfassendem Leistungsangebot.

    Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten – gut koordinierte, umfassende und multidisziplinäre Behandlung von Kindern mit dieser Fehlbildung.

  • Welche Beziehung hat Shriners International zu den Shriners Hospitals for Children®?

    Shriners International ist die Bruderschaft, die 1922 die Shriners Hospitals for Children® gegründet hat. Heute unterstützt Shriners International die Kliniken noch immer durch Spendenaktionen, die Entlastung der Familien der Patienten durch Transport, freiwillige Mitarbeit in Krankenhauskommissionen und vieles mehr.

    Dank der Bemühungen der Shriners und anderer Unterstützer erhalten Kinder bis zu 18 Jahren in diesen Krankenhäusern eine medizinische Versorgung durch Experten, ohne dass sie selbst oder ihre Familien finanziell belastet werden. Zudem engagieren sich viele Einrichtungen der Shriners Hospitals for Children® als medizinische Studienzentren und arbeiten mit den besten akademisch-medizinischen Einrichtungen Nordamerikas zusammen.

    Die Bruderschaft und die Krankenhäuser sind rechtlich und finanziell unabhängig - jedes dieser Kriterien wird von unabhängigen Prüfern kontrolliert. Darüber hinaus sind die Tempel Verbände innerhalb der Bruderschaft und werden separat geprüft.

  • Kommen den Shriners besondere Vorteile zugute?

    Ja. Das Programm ShrineSavers ist eine kostenlose Leistung, die allen Shriners offen steht, die den Mitgliedsbeitrag gezahlt haben. Im Rahmen dieses Programms erhalten die Mitglieder Ermäßigungen auf Konsumgüter, im Gesundheitswesen und bei Reisekosten. Weitere Informationen finden Sie auf www.shrinesavers.com oder unter der Nummer 001 866-925-7001.

  • Was ist Freimaurerei und was hat sie mit Shriners International zu tun?

    Um ein Shriner werden zu können, muss man zunächst ein Meister der Freimaurer werden. Die Bruderschaft der Freimaurer ist weltweit die älteste, größte und bekannteste Bruderschaft. Sie reicht hunderte von Jahren zurück, auf die Zeit der Steinmetze und anderer Handwerker, die bei Bauarbeiten tätig waren und sich in Hütten versammelten. Im Laufe der Jahre haben sich offizielle Freimaurerlogen gebildet, deren Mitglieder nicht durch den Handel verbunden waren, sondern durch ihren Wunsch, brüderlich vereint zu sein.

    Die Basis der Freimaurerei ist die Blaue Loge, in der Freimaurer die ersten drei Grade erlangen. Der höchste Grad ist der des Meisters. Jeder, der ein Shriner werden möchte, muss zunächst den Grad des Meisters erlangen - das bedeutet, dass alle Shriners Freimaurer sind,nicht jedoch alle Freimaurer Shriners.

  • Warum tragen Shriners einen Fez?

    Der rote Fez mit der schwarzen Quaste ist eines der bekanntesten Symbole der Bruderschaft. Der Name rührt von der Stadt her, in der diese Kopfbedeckung zum ersten Mal hergestellt wurde – der Stadt Fez in Marokko. Der Fez wurde als Teil des arabischen Mottos der Shriners gewählt, das auch der Grund für die Farbe und die festliche Dekoration auf den Veranstaltungen der Organisation ist.

  • Können Frauen Shriners werden?

    Hinter nahezu jedem Shriner steht eine Frau, die ihn unterstützt. Frauen sind zwar keine offiziellen Mitglieder der Bruderschaft der Shriners, sie spielen jedoch in zahlreichen Bereichen der Organisation eine bedeutende Rolle. Es bestehen auch zahlreiche Gruppen für Frauen, die die Bruderschaft unterstützen und deren philanthropische Ideale teilen. Zu diesen gehören z. B. Daughters of the Nile, Ladies Oriental Shrine of North America, Shrine Guilds of America, Inc. und Order of the Eastern Star. Organisationen für Kinder und Jugendliche sind DeMolay International, Job’s Daughters International sowie International Order of the Rainbow for Girls.